info@iseas.de

Konfliktmanagement

Konflikte verschiedenster Art sind normaler Bestandteil des Arbeitsalltags und haben die unterschiedlichsten Ursachen. Und so unangenehm sie auch sein mögen, sind Konflikte doch immer auch Chancen zur Veränderung. Denn meist entwickeln sich Einzelne, Teams und Organisationen erst weiter, wenn sie in der Lage sind, ihre Konflikte zu lösen.

Umso deutlicher wird es, dass die Fähigkeit, Konflikte konstruktiv zu bearbeiten, zu den elementarsten und wichtigsten Kompetenzen des Menschen gehört. Diese Seminar soll Sie dabei unterstützen, Ihre Konfliktmangementkompetenzen auszubauen und zu optimieren.

Unter anderem befassen Sie sich im Rahmen des Trainings mit folgende Aspekten:

  • Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens und Konfliktstile

  • Konfliktdynamik und Chancen von Konflikten

  • Möglichkeiten für kritisches Feedback 

  • konstruktives Führen von Konfliktgesprächen 

  • Umgang mit Kritik und Emotionen

  • Inneres Team und kollegiale Beratung

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter/innen mit und ohne Führungsverantwortung (bitte beachten Sie: für Führungskräfte biete ich auch ein Spezialseminar Konfliktmanagement an)

  • insgesamt bis max. 8 Teilnehmer/innen

Trainingsmethode

  • Vortrag, Einzel- und Gruppenübungen, Feedback, wirklichkeitsnahe Rollenspiele, Gesprächssimulationen, Bearbeitung eigener Praxisfälle, Transferübungen.

Arbeitsmappen

Die Teilnehmenden erhalten Mappen mit ausführlichen seminarbegleitenden Unterlagen und Praxisarbeitsblättern.

Organisatorisches

Dieses Training ist buchbar als:

  • 3-tägige Veranstaltung - empfohlen für Mitarbeiter/innen, die konstruktives Konfliktmanagement erlernen möchten

  • 2-tägige Veranstaltung - empfohlen für konflikterprobte Mitarbeiter/innen, die ihr Konfliktmanagement optimieren möchten (Achtung: keine Grundlagenvermittlung enthalten!)

Im Seminarpreis enthalten:

  • ausführliche Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

Trainerin 

Susanne Dietzsch