info@iseas.de

Konfliktmanagement für Führungskräfte inklusive Coaching

Als Führungskraft ist es besonders wichtig, sich mit einer konstruktiven Form von Konfliktmanagement  auseinanderzusetzen. Sie stehen in der Verantwortung, bei Konflikten zu intervenieren und zu moderieren, aber gleichzeitig auch die Gruppendynamik zu beachten und die Motivation der Mitarbeiter/innen zu erhalten.

In diesem intensiven Training wird speziell auf die besondere Stellung und Funktion von Führungskräften innerhalb von Konflikten und konfliktdynamiken eingegangen.   

Unter anderem befassen Sie sich im Rahmen des Trainings mit folgende Aspekten:  

  • Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens

  • Intervention bei Konflikten

  • Möglichkeiten für kritisches Feedback

  • konstruktives Führen von Konfliktgesprächen

  • Umgang mit Ihrer Doppelfunktion als Führungskraft und Konfliktmoderator

  • die Bedeutung der Gruppendynamik im Konfliktverlauf

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter/innen und Personen mit Führungsverantwortung 

  • insgesamt bis maximal 8 Teilnehmer/innen 

Trainingsmethode

  • Vortrag, Einzel- und Gruppenübungen, Feedback, wirklichkeitsnahe Rollenspiele, Gesprächssimulationen, Bearbeitung eigener Praxisfälle, Transferübungen

  • ACHTUNG: das Training geht insgesamt zwei Tage ; der letzte halbe Tag kann bei Bedarf für Coaching zum Thema genutzt werden, welches  innerhalb der Gruppe  stattfindet. Entsprechende Bedarfe können im Laufe des Trainings angemeldet werden. Besteht kein Bedarf, werden die Seminarinhalte vertieft.

Arbeitsmappen

Die Teilnehmenden erhalten Mappen mit ausführlichen seminarbegleitenden Unterlagen und Praxisarbeitsblättern.

Organisatorisches

Im Seminarpreis enthalten:

  • ausführliche Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Coaching 

Trainerin

Susanne Dietzsch